, Hanspeter Küpfer

Gemeinsame elterliche Verantwortung als Regelfall

Am 14. Juni hat mannschafft an einer Medienkonferenz in Bern - gemeinsam mit einer Vielzahl von Eltern- und Väterorganisationen aus der ganzen Schweiz - einen eigenen Vorschlag für die gesetzliche Regelung der gemeinsamen elterlichen Verantwortung als Regelfall vorgestellt. Dieser Entwurf ist ein Meilenstein; sowohl für die Schweiz als auch für die Väterbewegung, die sich zum ersten Mal in ihrer Geschichte in so breiter Form unter der ad-hoc-Bezeichnung Schweizerische Vereinigungen für gemeinsame Elternschaft für ein gemeinsames Ziel zusammen schliesst. Zum ersten Mal wird die Mitte der Gesellschaft aktiv, um das überkommene Gesetzeswerk den gesellschaftlichen Realitäten anzupassen.

In der Folge finden Sie die verschiedenen Unterlagen, die an der Medienkonferenz ausgehändigt wurden. Sie enthalten nicht nur den Gesetzesvorschlag, sondern auch wichtige Hintergrundinformationen zu den vorgeschlagenen Änderungen.

Hier finden Sie auch Fotos der Medienkonferenz unter "2012 Medienkonferenz".