,

'A Father's Rights' - Ein Vater kämpft für seine Tochter

ImageEin Vater wird bereits vor der Geburt aus dem Leben seiner Tochter entfernt. Die Mutter und der Staat tun alles, damit der Vater sein Kind nicht zu Gesicht bekommt. Aber aus Liebe zu seiner Tochter gibt er nicht auf. Dieses auch in der Schweiz alltägliche Schicksal hat der amerikanische Filmemacher William Fain im Streifen ‚A Father's Rights' (Die Rechte eines Vaters) packend verfilmt.

Fain, der mit diesem Film seine eigenen Erfahrungen als entsorgter Vater schildert und verarbeitet, ist sowohl für das Drehbuch als auch die Produktion verantwortlich. Er kämpft täglich dafür, die Gesetze abzuschaffen, die einem Kind das Recht auf beide Elternteile nehmen. Mit diesem Film möchte er die ungleiche Behandlung der beiden Eltern aufzeigen und andere inspirieren, ebenfalls für das Recht von Kindern auf eine Beziehung zu beiden Eltern zu kämpfen.

Trailer ansehen

Der Film kann für lediglich USD 7.50 im Internet angeschaut werden.