,

Auch die FDP ist für die gemeinsame elterliche Sorge

Wie wir gehofft hatten ist auch die FDP für die gemeinsame elterliche Sorge, jedenfalls gemäss einer Antwort die wie auf unsere Facebook Seite von Seiten der FDP erhielten.

Somit haben sich mit FDP und CVP zwei der Grossparteien aus der Mitte klar für die gemeinsame elterliche Sorge positioniert. Die unrühmliche väterfeindliche Haltung der SP Frauen dürfte hinlänglich bekannt sein. Im ökologischen Lager hält man sich bedeckt und auch bei EVP und BDP ist nichts zu vernehmen. Unsere Kollegen waren in der vergangenen Woche in Bundesbern und berichteten von ihrem Eindruck, dass die gemeinsame elterliche Sorge auf der Kippe stehe. Völlig unklar ist die Haltung der SVP. Fällt sie den geschiedenen Männern in den Rücken?

Am Dienstag wird abgestimmt über den Entwurf zur gemeinsamen elterlichen Sorge. Schaut genau hin, welche Parteien wie abstimmen!

Nachschauen: Antwort auf unsere "kleine Anfrage" bei den FDP Frauen