,

"Die zuständige Person ist gerade in den Ferien"

Seit vielen Jahren kämpft Herr X.Y., ein getrennt lebender Vater aus dem Kanton Aargau, für eine Beziehung zu seinen beiden Kindern. Kann ihm die neu eingeführte Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde KESB dabei helfen?

Auf eine Anfrage der «Aargauer Zeitung» hin war dazu bei der zuständigen KESB niemand für eine Stellungnahme erreichbar - auch nach den Ferien nicht.

Bericht von Fränzi Rütti-Saner in der «Aargauer Zeitung» vom 7.4.2013

(Name von Herr X.Y. ist mannschafft bekannt)